CSENFR
předchozí další

Suche

Aktualitäten

Veranstaltungen

Loucka

Znak obce Loučka

Kleine Gemeinde, die sich am Rande des Hochlandes Bouzovská vrchovina 360 Meter über dem Meeresspiegel befindet. In Loučka sind die Elemente der ursprünglichen ländlichen Architektur interessant.

Das Dorf Loučka liegt am Rande des Hochlandes Bouzovská vrchovina, versteckt hinter dem Berg Rampach, 360 Meter über dem Meeresspiegel. Seine Lage ist dadurch charakteristisch, dass es sich an der Grenze zwischen der fruchtbaren Tiefebene von Haná und dem Bergland mit Hügeln, in der freundlichen Region um die Stadt Litovel befindet. Das Dorf liegt zwar abseits aller Hauptverkehrsverbindungen, aber in die umgebenden Gemeinden ist es nicht allzu weit.

Im Dorf finden wir die Kapelle des Hl. Johannes des Täufers aus dem Jahr 1838, die ein älteres Holzglockentürmchen ersetzte. Es handelt sich um ein rechteckiges Gebäude mit zwei Fenstern und einem Satteldach, aus dem ein kleines Turm emporsteigt. Vor der Kapelle steht ein Steinkreuz mit dem Gekreuzigten Jesus aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts. In Loučka stehen auch eine Martersäule und die Statue des Jungfrau Marie aus Lourdes aus dem Jahr 1918, die sich beim Schulgebäude befindet. Und auch die hiesige Rarität darf nicht vergessen werden – das Denkmal von T.G. Masaryk bereits aus dem Jahr 1919 – es handelt sich also um das älteste auf der Welt! Der Autor ist Josef Hemzal aus Konice. Das Denkmal wurde während der Okkupation auseinander genommen und heimlich in einem Brunnen versteckt, im Mai 1945 wurde es auf seinem ursprünglichen Platz wieder erbaut.

In Loučka sind die Elemente der ursprünglichen ländlichen Architektur interessant. Neben den Häusern, die im zweifelhaften modernen Stil gebaut sind, scheinen sie oft um Hilfe zu schreien. Der reizvolle Charakter des Dorfes bleibt aber trotzdem erhalten. Den Dorfkern bildet ein relativ breiter Dorfplatz, um den Häuser, meistens ehemalige Bauernhöfe, stehen. Einige von ihnen stehen mit dem Giebel zum Dorfplatz, was eher an die Gebirgsarchitektur erinnert, aber die meisten sind nach dem Muster der Dörfer in Haná parallel zum Dorfplatz gebaut. Den westlichen Teil des Dorfes bilden Wälder. Durch das Dorf fließt das kleine Fluss Loučka, südlich vom Dorf entspringt das Flüsschen Cholinka.

Die Gemeinde ist auch für ihr Sozialzentrum bekannt, das den Namen Mosty v Lukách trägt.

 

Zusammenhängende Aufsätze

Loučka 76
Loučka, 783 22

Telefon:+420 585 349 290
GSM:+420 776 019 585
E-mail:obec@loucany.cz…obec@loucany.cz E-mail Adresse kopieren
Web:www.obec-loucka.cz…http://www.obec-loucka.cz Hinweissadresse kopieren
Starosta:Leo Kordas
IČ:576247
Busta T. G. Masaryka v Loučce
Studánka
Kaple sv. Jana Křtitele v Loučce
Přehrada za Loučkou
Památní deska padlým na kapli
Kaple sv. Jana Křtitele
Přehrada za Loučkou
Kopec Vršky u Loučky
Socha Panny Marie
 
 
 
Mikroregion LitovelskoMikroregion Litovelsko, nám. Přemysla Otakara 778, 784 01 Litovel,
tel.: +420 585 153 124, e-mail:mikroregion@mestolitovel.cz

Turistické informační centrumTuristické informační centrum náměstí Přemysla Otakara 762 Litovel, 784 01
Tel.: +420 585 150 221, +420 721 269 146, e-mail:tic@litovel.eu, www.tic.litovel.eu
MMR ČRProjekt spolufinancován Ministerstvem pro místní rozvoj ČR.
load